Redner

Fahrschule Kessler

ist Familie

Fahrlehrer werden

Um Fahrlehrer zu werden musst du die ein oder andere Voraussetzung erfüllen. Welche das sind und wie die Ausbildung an sich abläuft, erklären wir dir im folgenden!

Du willst es genauer wissen?

So wird es ablaufen:

1.

Wir verabreden uns für ein unverbindliches Kennenlernen. Wir erklären dir alles in Ruhe und beantworten deine Fragen. Außerdem zeigen wir dir, wie die Ausbildung ablaufen würde.

Philosophie

Der Fahrschule Kessler ist es sehr wichtig ihren Kunden eine gute Ausbildungsqualität zu garantieren. Deswegen ist es für uns umso wichtiger auch unsere Fahrlehrer gut auszubilden. Unser Leitfaden lautet "Werde Teil unserer Familie und wir werden dich als ein Teil unserer Familie behandeln." Vertrauen, Transparenz, Innovation und Fairness spielen hierbei eine große Rolle.

MacBook Pro on Desk

Online
Akademie

Wir bieten unseren Fahrlehreranwärtern nun auch unsere eigene Online-Akademie an. Diese bereitet dich optimal auf Theorieunterrichte und Fahrstunden vor. Wir haben viele Theorieunterrichte aufgenommen, diese geschnitten und für dich aufbereitet. Zudem haben wir sowohl Fahrstunden von ausgebildeten Fahrlehrern, als auch von angehenden Fahrlehrern verfilmt. Zu den Aufnahmen kommen Theorieeinheiten zu den Handlungsabläufen der praktischen Ausbildung deiner zukünftigen Fahrschüler. Du merkst also du bekommst einen digitalen Leitfaden an die Hand, der dir Hilft deine Ausbildung systematisch zu absolvieren. Es finden wöchentliche Feedbackgespräche mit deinem Ausbildungsfahrlehrer bezüglich des Lernstandes der Online-Akademie statt.

Hier ein Einblick in unsere
Online - Akademie

01

Vorraussetzungen

Prinzipiell kann jeder ab 21 Jahren mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung die Ausbildung zum Fahrlehrer machen. Du brauchst ein lupenreines Führungszeugnis und solltest die ärztlichen Untersuchen bestehen. Zusätzlich benötigst du den PKW-Führerschein mindestens 3 Jahre und einen Anhängerführerschein der Klasse BE, wobei hierbei keine Rolle spielt wie lange du diesen schon besitzt.

02

1. Ausbildungsphase

In dieser Phase besuchst du eine Fahrlehrerfachschule. Wir suchen eine geeignete Fahrlehrerfachschule mit zusammen raus. An dieser machst du dann eine 8 monatige Grundausbildung. Hier lernst du alles über Fahrschulpädagogik, Verkehrsverhaltenslehre und Straßenverkehrsvorschriften und auch über allgemeinrechtliche Grundkenntnisse sowie ein Basiswissen zur Kfz-Technik. Am Ende dieser Phase warten Fachkundeprüfungen und eine Fahrpraktische Prüfung auf dich.

03

2. Ausbildungsphase

Im Anschluss der ersten Phase erhälst du eine Fahrlehrerlaubnis auf Probe für zwei Jahre. Mit dieser absolvierst du dann dein Praxispraktiukum in einer unserer Filialen. Hierbei durchläufst du die Online-Akademie und das Mentorenprogramm. In dieser Phase lernst du dann, wie du praktisch und Theorietisch Fahrschüler in Zukunft ausbilden wirst. Mit deinem Mentor hast du dann immer einen Ansprechpartner für schwierige Situationen.

Geld einsameln

Finanzierung

Um die Finanzierung brauchst du dir erstmal keine Sorgen machen. Wenn der Wunsch vorhanden ist Fahrlehrer zu werden, werden wir gemeinsam eine Möglichkeit finden diesen Wunsch zu finanzieren.

Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten dich zu unterstützen. Welche perfekt zu deinen Voraussetzungen passt, klären wir sobald wir uns persönlich kennenlernen.

 

Wir freuen uns dich kennenzulernen!

Familie Kessler

Gründe Fahrlehrer zu werden.

Das sagen unsere Kunden!

Haben wir dich überzeugt?

Wirst du gefördert?

Wenn du schon eine Förderung hast, oder beraten werden möchtest, ob du eine Förderung erhalten könntest, dann ruf uns gerne an!